Wer wir sind

Vorstellung des Zwiebelzwerg Verlages:

Sicher stellen Sie sich, nachdem Sie sich einen Überblick verschafft haben, die Frage, wer hinter dem Zwiebelzwerg Verlag steckt: Der Verlag  wurde 1977 durch Gregor Schell nach seiner Schulzeit gegründet, dabei veröffentlichte man zunächst eine breite Palette aus Zeitschriften, Kunst und Büchern unterschiedlichster Genres. Mehr zu der Geschichte unseres Verlages können Sie auf der Jubiläums Seite anlässlich unseres 30. jährigen Bestehens erfahren. Der Zwiebelzwerg Verlag ist ein klassisches Familienunternehmen. Als solches hat er die beachtliche Leistung vollbracht, mehr als 600 Bücher zahlreicher Autoren zu veröffentlichen. Für Autorinnen und Autoren ist es damit deutlich einfacher ein Werk zu veröffentlichen, da ein ständiger persönlicher Kontakt zwischen dem Verleger und dem Autor vorhanden ist. Viele Autoren rufen uns auch spät abends oder am Wochenende an, weil sie berufstätig sind - dies ist kein Problem, denn der Verlag wird von uns in das tägliche Familienleben integriert. Der Zwiebelzwerg Verlag hat daher ein besonderes auch persönliches Verhältnis zu seinen Autorinnen und Autoren.

Verleger Gregor Schell

Der Verleger: Gregor Schell:

Gregor Schell wurde am 01.06.1957 in Düsseldorf geboren. Nach seinem Abitur gründete er unmittelbar den Zwiebelzwerg Verlag und wurde nach der Umwandlung in eine GmbH dessen Geschäftsführer. Er legte die Prüfung als Buchhändler mit dem Schwerpunkt Verlag ab. An der Heinrich Heine Universität in Düsseldorf studierte er Germanistik und Philosophie. Später studierte Herr Schell - mitten im Berufsleben stehend - Informatik und Kommunikation. Gregor Schell ist Herausgeber mehrerer Zeitschriften (Caspar, Düsseldorfer Musikzeitschrift, Geresheimer Markt) und Bücher gewesen  und hat als Mitherausgeber mehr als 50 Anthologien gestaltet. Seit 1989 lebt er gemeinsam mit Heike Laufenburg in Willebadessen. Hier engagierte er sich kommunal sowie in einer Bürgerinitiative für den Neubau der ortsansässigen Grundschule sowie einen sichereren Schulweg. Er ist mit Heike Laufenburg verheiratet und Vater dreier Kinder, Merlin (1991), Robin (1992) und der Tochter Leonie (1995). Herr Schell ist sowohl für die Autoren und Kundenbetreuung  als auch die umfassende Konzeption und den Vertrieb der im Zwiebelzwerg Verlag erscheinenden Bücher verantwortlich. Zudem ist er für die Herstellung der Bücher verantwortlich.

Künstlerin Heike Laufenburg

Die Illustratorin und Lektorin: Heike Laufenburg

Heike Laufenburg erblickte am 17.05.1961 ebenfalls in Düsseldorf das Licht der Welt. Nach einem freiwilligen sozialen Jahr schloss sie 1981 ihr Abitur gemeinsam mit einer verbundenen Erzieherausbildung ab. Seit 1981 machte Heike Laufenburg eine Ausbildung zur Lektorin im Zwiebelzwerg Verlag und wurde Chefredakteurin der Zeitschrift Caspar. Seit 1985 führte sie den Verlag mit Gregor Schell gemeinsam und arbeitete auch zwischenzeitlich mehrere Jahre als Verlagsvertreterin für unterschiedlichste Verlage. Seit 1995 hat sie sich auf den künstlerischen Bereich spezialisiert. Heike Laufenburg ist Herausgeberin von über 50 Anthologien und hat mehrere hundert Bücher illustriert. Seit 2010 ist sie Herausgeberin der Edition Laufenburg, in der spezielle Künstlerbücher nach alten Regeln hergestellt werden. Heike Laufenburg ist für die künstlerische Gestaltung der Bücher im Verlag verantwortlich. Die meisten Bücher werden von ihr eigenhändig illustriert.

Verlagsfamilie

Marketing und Verwaltung: Merlin Laufenburg

Geboren wurde Merlin Laufenburg am 25.02.91  in Düsseldorf, doch verbrachte er bereits seine ersten Lebensjahre im beschaulichen Willebadessen. Merlin arbeitete längere Zeit im Verlag in der Verwaltung und im Marketing und an juristischen Fragen.

Lektorat: Robin Laufenburg

Robin Laufenburg wurde am 23.04.92 auch in Düsseldorf geboren. Er studiert Literaturwissenschaft und deutschsprachige Literaturen und arbeitet im Lektorat an manchen deutschen und englischen Bücher.

Internet und E-Business: Leonie Laufenburg

Leonie Laufenburg wurde 1995 geboren und studiert Textil- und Bekleidungstechnik. Sie arbeitet an unseren verschiedenen Internet- und Businessplattformen mit.

Verlagshaus in Willebadessen

Der Zwiebelzwerg Verlag residiert heute in der ehemaligen Blauen Grotte. Die Gaststätte war in den 50ern und 60er Jahren überregional bekannt für ihren Flair. Das Gebäude wurde 1994 gekauft und umfassend saniert und erneuert.